Ranger

Herzlich Willkommen!

Jan BrockmannZunächst möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Jan Brockmann. Seit meiner Kindheit bin ich aktiv in der Natur tätig. Bereits in der Schule wollte ich Ranger werden. Da es diesen Beruf in Deutschland nicht gab, betreute ich ehrenamtlich ein Naturschutzgebiet, leistete meinen Zivildienst als Vogelwart und Wattführer im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und studierte schließlich Biologie. Als Volunteer-Warden arbeitete ich in englischen Schutzgebieten. Meine erste Anstellung fand ich bei der Umweltstiftung WWF, für die ich ein Projekt leitete, mit dem Ziel den Beruf des Rangers in ganz Deutschland zu etablieren.

Heute gibt es in allen deutschen Nationalparken Ranger, ein Fortbildungsberuf wurde bundesweit eingeführt und der Bundesverband Naturwacht e.V. gegründet (www.bundesverband-naturwacht.de).

Nach dem Ranger-Projekt leitete ich 8 Jahre die Naturwacht Brandenburg, die mit bis zu 132 festangestellten Rangern und heute vielen Freiwilligen 15 Großschutzgebiete (Nationalpark, Biosphärenreservate, Naturparks) betreut (www.naturwacht.de).

Mitte 2005 kehrte in die Lüneburger Heide zurück, hierher, wo ich seit meiner Kindheit mit meinem Großvater durch die Natur streifte, auf die Jagd ging, angelte und meine erste Birkhahnbalz erlebte. Mein Ziel ist es nun, in der Lüneburger Heide, die Dienstleistungen eines Rangers anzubieten!

Hier erfahren Sie, was Ranger sind: Ranger-Info und hier, mehr über das Heide-Ranger-Projekt.

Ihr Jan Brockmann